Hof Südensee

Das Anwesen "Hof Südensee" liegt in Alleinlage in Sörup / Südensee. Der namensgebende See liegt etwa 1,5 km entfernt. Es handelt sich um eine Angeliter-Drei-Seiten-Hofanlage. Eine alleeartige Zufahrt führt zu einem großen Innenhof. Die jetzigen Gebäude wurden zwischen 1856 und 2016 erbaut. Bis Ende 1993 wurde die Hofanlage landwirtschaftlich genutzt. Im Anschluß daran wurden die Gebäude für die neue Nutzung vollständig umgebaut und saniert. 

Die Anlage ist in rund 34.000 qm Parklandschaft gebettet, die von etwa 1.000 qm Wasserfläche in Form von Teichen ergänzt wird. Die nähere Umgebung bildet ein Naturschutzgebiet, in dem weitläufige Wanderwege anzutreffen sind und auch ein Badesse gelegen ist. 

Die Einrichtung bietet durch die zentrale Lage im Herzen von Angeln natürlich auch die Gelegenheit alle Angebote des Freizeit- und Ferienangebotes des Landes Schleswig-Holstein zu nutzen. Nord- und Ostsee sind nach kurzer Fahrt erreichbar. 

Aerial_1000-1000.jpg
Maeusenest.jpg

Das Haupthaus wurde im Jahre 1894 erbaut und in den letzten Jahren grundlegend renoviert. Des Weiteren sind hier großzügig bemessene Gruppenräume (Hausaufgabenbetreuung/Seminare) vorhanden. Ferner befindet sich hier die Zentralküche und Büroräume. Die Unterkünfte aller uns anvertrauten Menschen setzen sich aus sechs separaten Häusern zusammen. Die Gruppen sind mit Küchenzeilen, Telefon, Internetzugang und Fernsehanlage ausgestattet. Ein weiterer Ausbau orientiert sich an der Selbstständigkeit der zu betreuenden Personen. Die Unterkunftsgebäude ermöglichen sechs therapeutisch ausgerichteten Wohngruppen mit bis zu 10 Bewohnern die gezielte Betreuung und Förderung. Des Weiteren besteht die Möglichkeit eines Verselbstständigungsbereiches für junge Volljährige. Zusätzlich haben wir mit unseren sechs Kinderfamilien, bzw. Familienwohngruppen die Möglichkeit der Betreuung in der Familie. Diese findet in zwei familienanalogen Wohngruppen statt, in denen die Erzieher zusammen mit den Kindern wohnen und leben.

LogoHofS 320 whiteBG